Am 25.04.1949 wurde vom damaligen Bürgermeister Mittelstadts bei der französischen Besatzungsmacht der Antrag gestellt, einen Obst- und Gartenbauverein zu gründen. Nachdem die französische Militärregierung keinen Widerspruch einlegte, wurde die Gründungsversammlung auf den 12.07.1949 festgelegt.

Ziele des Vereins

  • Förderung der Gartenkultur als Beitrag zur Landschaftsentwicklung
  • Förderung aller Aktivitäten zur Ortsverschönerung und Heimatpflege
  • Förderung des Obstbaus unter Berücksichtigung seiner landschaftsprägenden Bedeutung
  • Förderung eines wirksamen Umwelt- und Landschaftsschutzes
  • Pflege der Geselligkeit und Kommunikation bei Ausflügen und Veranstaltungen

Aktivitäten

  • Schnittlehrgänge
  • Sammelbestellungen von Blumenerde und Obst- und Beerensträuchern
  • Bindekurse für Grab- bzw. Osterschmuck
  • Unterweisungen zum Fangen von Wühlmäusen
  • Baumpflanzaktion mit den jeweiligen Erstklässlern der Grundschule Mittelstadt
  • Ein- und mehrtägige Ausflüge und Lehrfahrten
  • Informationsveranstaltungen über Obst- und Gartenbau
  • Jahresabschlussfeier
  • Teilnahme am Weihnachtsmarkt mit selbsthergestellten Produkten
  • Zusammenarbeit und Unterstützung der örtlichen Vereine bei Festlichkeiten und Jubiläen

Die einzelnen Termine und der genaue Ablauf der Veranstaltungen werden im Mitteilungsblatt bekanntgegeben.

Alle Obst- und Gartenfreunde laden wir zu unseren Veranstaltungen herzlich ein, auch Nichtmitglieder und Gäste sind immer willkommen!

Ansprechpartner

1. Vorsitzender und verantwortlich für den Inhalt:
Gerhard Knecht
Liebenzeller Str. 17
72766 Reutlingen
Tel.: 07127/8552